agility-fun-team

15.9.06

Spaß-Turnier am 7.9.2006

Regenschauer, Donnergrollen, neue Regeln und nur Sieger

Eigentlich ist für uns Agility ein reines Freizeitvergnügen. Irgendwann im Sommer ließ allerdings die Motivation etwas nach, das Üben wurde nachlässiger, immer öfter fehlte jemand. So sollte das nicht weiter gehen! Vielleicht fehlte uns einfach nur ein Trainingsziel. Dem konnte Abhilfe geschaffen werden, für Anfang September wurde unser erstes Michelbacher Agility-Spaß-Turnier organisiert!

Am 7.9.2006 war es dann soweit. Sechs Hunde verschiedenster Größe und mit sehr unterschiedlichem Ausbildungsstand und ihre Menschen waren unter einen Hut zu bringen. Da haben wir doch kurzerhand die Regeln geändert: Jeder durfte die beiden Durchläufe so bewältigen, wie der Hund dazu in der Lage. Nur die Fehler, die die Menschen bei der Führung des Hundes machten, gingen in die Wertung ein. So konnten alle "Klassen" in einer Gruppe starten - und jeder so er/sie konnte.

Die Rechnung ging auf. Das Training wurde wieder mit Eifer und regelmäßig besucht und trotz anfänglicher Skepsis einzelner - es hat tatsächlich Spaß gemacht und es kam sogar so etwas ähnliches wie Wettkampfstimmung und Turnieratmosphäre auf!

Mal sehen, vielleicht gibt es im nächsten Jahr eine Neuauflage ;-)

1 Comments:

Anonymous Taffy und Perky said...

Wir wollen da auch mal mitmachen. Können schon über Baumstämme hüpfen, durch dichtes Unterholz (wie Tunnel) stöbern, im Dschungel (Slalom) rumrennen, und ab und zu kracht ein morscher Baumstamm auch mal ab (Wippe). Machen uns allerdings Sorgen wegen der Bewertung unseres Herrchens.

17/9/06 23:32  

Kommentar veröffentlichen

<< Home